Pietät Rödermark zu Gast beim Stammtisch der SU Beim Stammtisch der Senioren-Union Rödermark war diesmal Frau Rita Saager von der Pietät Rödermark zu Gast. Sie gab einen allgemeinen Überblick über unterschiedliche Beisetzungsformen. Früher waren Erdbestattungen häufiger, heute nehmen Feuerbestattungen zu, diverse Möglichkeiten hierzu durch See-, Berg-, Diamantbestattung und letztendlich der Friedwald (Michelstadt, Dietzenbach, Eppertshausen). Alternativ hierzu besteht in Ober-Roden auch die Möglichkeit zu pflegefreien Urnen- bzw. Erdgräbern. Nachdem Frau Saager ausführlich Allgemeines über Dokumente, Sterbevorsorge, Erwerb von Grabstätten zu Lebzeiten und unterschiedliche Dauer der Nutzungsrechte berichtet hatte, fokussierte sich das Interesse sehr bald auf Beisetzungsmöglichkeiten in Rödermark und Hilfe durch die Pietät. Letztere steht 24 Stunden täglich zur Verfügung und unterstützt die Hinterbliebenen in nahezu jeder Hinsicht. Viele Fragen von den Senioren, ausführliche Antworten und abschließend ein sehr lebendiges gemeinsames Abendessen.



Weitere Artikel im Info Portal/Archiv.