Senioren Union

27.04.2021, 21:06 Uhr
 
Senioren-Union Rödermark im Lockdown
Der Senioren-Union Rödermark geht es ebenso wie anderen Gruppen – alle Aktivitäten sind lahm gelegt.
Mitglieder und Freunde vermissen die monatlichen Zusammenkünfte, Kontakte sind einge-schränkt auf Telefon und soeben einen Ostergruß in Briefform vom Vorstand. Dieser nutzt die Ein-richtung von Videokonferenzen, um gemeinsam nach einem Ausweg zu suchen. Aber auch auf die-sem Weg fällt ihnen meist nur ein, was alles nicht geht, Pläne sind auf die Zeit gerichtet, in der alleswieder unter günstigeren Vorzeichen steht. So ist eine Maibowle in Bärwaldes Garten im Visier, undwenn nicht im Mai, so kann auch im Juni oder Juli mit Früchten der Saison ein schmackhaftes Ge-tränk eine Wiedersehensparty begleiten. Sicher ist, dass der geplante Ausflug im Juli nach Reith wieder um ein weiteres Jahr verschoben ist, es müssen Risiken vermieden werden.
Die ausgefalleneJahreshauptversammlung wird nicht nachgeholt, die nächste soll turnusmäßig im November statt-finden.Irgendwann muss es ja mal besser werden.
Um planen zu können, bittet der Vorstand der Senioren-Union Rödermark um Mitteilung, wer be-reits Impfschutz hat. Informationen an die Vorsitzende Monika Bärwalde-Schneiders, Tel. 06074 98232, Email: monika.baerwalde@gmx.de.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon